Online Buchen
Ankunftsdatum
Abreisedatum

Hotel Garni Riviera
Via Roma, 1
25084 Gargnano
Gardasee - Italien

Tel 39 0365 72292
Fax 39 0365 791561
info@garniriviera.it

P.I. 02160400988

Garda Lombardia

Gargnano

Die Gemeinde Gargnano zählt 3.279 Einwohner und umfaßt 78 qkm.  Eine solche Distanz innerhalb einer Gemeinde ist einzigarting in Italien. Unser Gebiet ist wahrlich nicht übervölkert (42 Einwohner auf 1 qkm); man muss bedenken, dass es viele unbewohnte Berge in der Umgebung gibt (z.B. Monte Denervo 1459 m.), zudem auch viele Ferienhausbesitzer, hauptsächlich Ausländer, die lediglich 2/3 des Jahres hier wohnen.
In unserem Landschaftsschutzgebiet herrscht ein angenehm mildes Klima, das besonders für Erholungssuchende und Herzkranke geeignet ist.

Mantova

“Eine Stadt wie ein Palast“: in dieser glücklichen Synthese von Baldassarre Castiglioni spiegelt sich am besten der Zauber von Mantua. Klein und übersichtlich, ist Mantua vor allem eine originale Mischung aus Geschichte und Kunst. Weltberühmte Künstler haben dieser Stadt ihre Werke hinterlassen, wie Mantegna, Pisanello, Guilio Romano, Leon Battista Alberti und zahlreiche andere, die dieser Stadt zu ihrer unbestrittenen Berühmtheit verholfen haben.

Mantova
Verona

Die Stadt mit ihrer mehr als 2000-jährigen Geschichte ist heute auf Grund ihres pulsierenden Lebens und ihrer florierenden Wirtschaft das zweite Zentrum von Venetien und ein viel besuchtes Ziel für den internationalen Tourismus.

Die sanften Biegungen der Etsch, die die Stadt durchfließt, und die Hügel, die sie im Norden umgeben, gestalten die Schönheit und die Harmonie der Landschaft. Begünstigt von ihrer geografischen Lage hatte sie wahrscheinlich schon einen etruskischen und euganeischen Siedlungskern, aber die ersten zuverlässigen Erwähnungen stammen aus dem 4. Jahrhundert v. Chr.

Den vollständigen Text  findet man unter http://portale.comune.verona.it

Verona
Trento

Die Hauptstadt vom Trentino, nicht weit von den Dolomiten und den zahlreichen Seen entfernt, ist eine Kunststadt, in der eindeutig die Renaissance überwiegt. Dieses Gepräge, mit seinen typischen Farben und Palazzi, macht aus ihr eine einzigartige Stadt im Alpenraum.

Trento zeigt sich immer wieder von einer neuen Seite und hält dennoch an seinen Traditionen fest. Wer sich zu Besuchen während der vier Jahrzeiten entschließt, hat Gelegenheit, alle Facetten der Stadt kennen zu lernen.

Den vollständigen Text findet man unter www.apt.trento.it

Trento
Venedig

Wenn man das Stadtviertel von San Marco als das Herz von Venedig betrachtet, stellt die Piazza San Marco mit Sicherheit dessen pulsierenden Mittelpunkt dar. Von vielen als „der schönste Salon der Welt“ bezeichnet, ist dieser Platz mit seinen hochberühmten Cafés und seiner von Musik erfüllten Atmosphäre schon immer das Zentrum des venezianischen Lebens.

Die Gebäude unterscheiden sich zwar im Baustil deutlich, und dennoch ergeben sie ein einheitliches städtebauliches Gesamtkunstwerk.

Text findet man unter www.turismovenezia.it

Venedig